StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Strandräuber

Nach unten 
AutorNachricht
Chakka
Gast
avatar


BeitragThema: Strandräuber   Mo 09 Mai 2011, 15:08



"DAS LEBEN WIE ES SEIN SOLL? NEIN, EHER WIE ES WIRKLICH IST.
HART, SCHEISS VERDAMMT HART."



Wenn du glaubst, das Leben wäre dir böse gesinnt und nur Pech würde an einen Schuhen haften, dann sieh dir einmal diese Hunde an.
Der Mensch glaubt, Hunde bräuchten die Wärme und Liebe ihrer Menschen. Auf dieser Insel erfahren sie nur das Gegenteil - doch sie beklagen sich nicht. Die Streuner Teneriffas wissen längst, dass Klagelaute nur Feinde aufmerksam machen und ungeduldige Menschen mit Stöcken herbeiruft. Nein, die vierbeinigen Strandbewohner kommen ohne die Nähe eines Menschen besser aus und genießen das, was sie bekommen können.
Wo Leid ist muss auch Freude sein und ob auf der Insel geboren im Chaos oder verloren gegangenes Familienmitglied - hier findet jeder etwas, um zu überleben.

So gelang es auch den beiden Welpen Chakka und Primo, das Vulkangebiet des El Teide zu verlassen und in der Hafenstadt Puerto de la Cruz ein neues Zuhause zu finden. Charmante Bettler und trickreiche Diebe gesellten sich zu den beiden jungen Rüden um als Familie für einander zu sorgen. Das Konzept, mehr als nur eine Meute auf Nutzbasis aufzubauen, gelang und die Hunde banden sich durch Freundschaft aneinander. Gemeinsam strotzen sie so mancher Gefahr, ob Tierheim oder lärmende Blechkisten auf der viel befahrenen Straße.
Doch bewahre, nicht alle schaffen es mit Leichtigkeit. Ab und an verschwindet ein Hund und man sieht ihn nie wieder. Menschen sind unberechenbar und immer gefährlich für die Streuner. Der liebe, mitfühlende Tourist steht dem genervten Hotelbesitzer gegenüber. Einer mit Leberwurstbroten bewaffnet, der andere mit Knüppeln.

Es bleibt ein hartes Leben und sicher kein Traum. Doch könnte man diese Hunde fragen, ob sie je wieder zu Heim und Herrchen zurückkehren wöllten, sie würden wohl alle verneinen. Denn was ist schon mehr Futter gegen den Duft der Freiheit?


_____________________________

INFORMATIONEN


» Gespielt werden freilebende Hunde
» Spezielle Ausnahmen gelten für Katzen &. Füchse
» Handlungsort ist die Insel Teneriffa
» Kommunikation erfolgt durch Sprache
» LongPlay-Forum; variable Postinglänge
» Geschrieben wird 3. Person Sing., Präteritum
» Wir schreiben mit unterschiedlichen Farben
» Empfohlene Anmeldung ab 14
» Es sind keine Zweitcharaktere gestattet


____________________________________



Nach oben Nach unten
 
Strandräuber
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fliegen als Bestäuber?
» Cyanotis somaliensis - Sukkulente oder nicht?
» Fleißiger Bestäuber!
» Wollläuse killen mit Gesteinsmehl
» Blüten bestäuben / befruchten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mülldiebe ::  :: Verbündete-
Gehe zu: