StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Blue

Nach unten 
AutorNachricht
Blue

avatar

Alter : 4
Rasse : Tschechoslowakischer Wolfshund
Geschlecht : Weiblich

BeitragThema: Blue   Di 22 Mai 2012, 04:18






• Name
»Man rief mich einst Blue«

• Alter
»Ich weile bereits vier Sommer auf der Erde«

• Geschlecht
»Ich bin eine Fähe«

• Rasse
»Sie nannten mich einen Tschechoslowakischen Wolfshund«


C H A R A K T E R


• Charakter
»Ich denke ich bin eher eine von denen mit einem ruhigeren Wesen, ich bin keine Draufgängerin die auf Risiko macht und so vielleicht sogar ihr geschätztes Leben riskiert, was dort, wo ich nun leben muss, hin und wieder vorkommt. Ich meine es ist dies einfach nicht wert, deshalb habe ich mir angeeignet erstmal die Lage abzuschätzen, vorher meinen Kopf zu benutzen und nicht gleich drauflos zu stürmen wie es manche anderen machen...Ehrlich? Wenn mir jemand ganz blöd kommt, dann kann ich schon aus der Haut fahren, wo doch der Ursprung aller Hunde tief in meinen Genen steckt und das wölfische Blut in Teilen durch meine Adern fließt. Ich glaube von denen erwartet man sowas, werden über unsere Vorfahren immer Schauergeschichten verbreitet, ich bin zwar noch nie einem begegnet, doch ich glaube dem nicht.
Nun denn. Ich habe durchaus Durchsetzungsvermögen, auch wenn ich so manches mal ganz still, ruhig und in mich zurückgezogen bin, ich versuche anderen einfach nicht auf den Geist zu gehen wenn es nicht gerade nötig ist und um Leben oder Tod geht. Es ist witzig, aber ich liebe Menschen, ich liebe es mich bei jenen aufzuhalten und ihr seltsames Verhalten zu beobachten, vielleicht bin ich ja auch schlicht und ergreifend seltsam, es hängt davon ab was man als seltsam abstempelt.
Doch versuche ich diese Faszination zu unterdrücken und halte mich unter meines gleichen auf, wenn ich nicht gerade allein bin, ich fühle mich zwar geborgen wenn ich bei anderen bin, doch hin und wieder Ruhe finde ich auch ganz angenehm und man kann schon ein paar harte Worte ernten wenn man mich dabei stört. Wie soll ich sagen, ich bin ganz einfach zwiegespalten...oder so. Ein dicker Kopf gehört auch zu mir und viel Ehrgeiz, wenn ich etwas will dann bekomme ich es auch.
Ich jedenfalls bin zufrieden mit mir so, wie ich bin, ich kann mir nicht erklären warum ich nicht mehr zu Hause lebe, wobei ich mein zu Hause nun etwas ganz anderes rufe.«


• Vorlieben
»Ich liebe Fisch, es ist amüsant, doch wahr, Fisch gehört zu meinen Leibspeisen, mitunter noch bin ich fasziniert von den Menschen, sie gefallen mir, auch wenn sie mir ebenso freundliches Verhalten irgendwie nicht fähig sind entgegenzubringen.
Dann sind da noch kleine, plüschige Hunde die ich einfach toll finde und klare Nächte, sie beruhigen mich wenn sie nicht gerade klirrend kalt sind.«


• Abneigungen
»Ich hasse Katzen muss ich ehrlich sagen, die arroganten, sauberkeitssüchtigen Tiere die widerwärtige Fellknäul hochwürgen gehen mir einfach auf die Nerven, genau so wie das Geschrei von Möwen was mich schier in den Wahnsinn treibt und mir viel schlechte Laune bereitet. Dann sind da noch Besserwisser und schlechtes Wetter, auch wenn es mir nichts ausmacht, ich empfinde einfach eine gewisse Abneigung dagegen.«

• Stärken
»Eine meiner absoluten Stärken ist das laufen von weiten Strecken, ich weiß nicht, aber ich hab es einfach drauf, das liegt wahrscheinlich daran das meine Besitzer Sportfreaks wahren und mich überall mithingeschleppt haben, doch irgendetwas sagt mir das es in meinen Genen liegt. Ich kann gut meinen Kopf benutzen und handle nicht nur aus Instinkt und Bauchgefühl, ich durchdenke die Dinge und in einer Weise ist dies eine Stärke, so erhöht sich die Erfolgsrate doch ersichtlich, oder?
Ich habe ein ausgeprägtes Erinnerungsvermögen, was einer gemacht hat das merke ich mir für lange Zeit, ich bin mir nicht sicher ob es eine Stärke ist, doch ich sehe es als solche an, ebenso noch eine meiner Stärken ist das ich mich leicht gegen andere wehren kann, da ich gut ausgeprägte Muskeln und eine passende Größe habe.«


• Schwächen
»Ich muss sagen ich bin ein wenig hitzköpfig und springe bei schlechter Laune sehr schnell auf kleinste Dinge an die mir nicht passen, wobei es dann sicherlich zu Streit kommt und schlechte Laune, die bekomme ich schnell. Ebenso ist meine Schwäche das ich es hasse unterdrückt zu werden, wie soll ich das beschreiben, es passt mir halt einfach nicht wenn sich jemand über mich stellen will, das bringt mich ans Ende meiner Nerven. So auch bin ich unfähig was Welpen angeht, ich komme mit den kleinen Dingern einfach nicht klar, ich weiß nicht was ich tun soll wenn ich vor einem stehe, da mich diese kleinen, tollpatschigen Hunde irgendwie verwirren.
Noch eine Schwäche von mir ist das ich einen eigenen Kopf habe, was meist nicht wirklich positiv ist oder gut ankommt. Bei den Meisten jedenfalls nicht.«


Ä U S S E R E S


• Aussehen
»Es ist amüsant, wenn man nicht richtig hinschaut könnte man meinen ich sei ein Wolf, wobei man bei genauerem hinsehen dann seinen Fehler erkennt und sich korrigiert, doch irgendwie bin ich ja schon stolz auf mein Aussehen. Ich habe einen schlanken Körperbau, lange Beine bestückt mit großen Pfoten, die gut geeignet sind um weite Strecken zurückzulegen, ich besitze dichtes, graubraunes Fell, wobei sich die Farbe aber nicht wirklich beschreiben lässt.
Nasenrücken, Ohren und Beine gehen mehr ins goldbraun bis beige, wobei Brust, Maul, Bauch, Hinterhand und Unterseite der Rute von einem reinen Weiß sind. Die Spitze und ein Teil der Oberseite der Rute und ein bisschen meiner Schulter werden von tiefem Schwarz gezeichnet, sonst färbt sich der Rest graubeige.
Ich besitze aufrechtstehende, spitze Ohren, eine breite Stirn mit einer langen, schmalen Schnauze und tiefschwarzen Lefzen die sich auffällig abzeichnen wenn ich mein Maul geschlossen halte. Meine Augen tragen die Farbe von goldnen Blätter im Herbst, sie sind von einem goldorangenen Ton geziert.
Im Winter wird mein Fell dicht und dick, wodurch ich Kälte gut ertragen kann und nur noch Hunger als mein Problem bleibt, im Sommer verliere ich umso mehr von dem Fell das in der kalten Jahreszeit zu einem warmen Mantel wird.«


• Größe
»Wenn ich aufrecht gehe habe ich eine Schulterhöhe von 65 cm, aber meist kommt dies nicht wirklich zur Geltung.«

• Gewicht
»Ich wiege 17 kg

• Besonderes
»Um meinen Hals trage ich ein schwarzes Stoffhalsband mit einem silbernen Ring vorne dran, das oft in meinem dichten Fell verschwindet.«


V O R G E S C H I C H T E


»Ich wurde geliebt. Ich weiß auch nicht wie das alles kam, doch früher da war ich mal ein glücklicher Hund. Ich stamme von einem ehrlichen, seriösen Züchter der mich für einiges an Geld an ein Ehepaar verkaufte, sie waren sportbegeistert und wünschten sich einen Hund der dort auch mithalten konnte. Und da fiel ihre Wahl natürlich auf einen meiner Rasse.
Ich wurde gut erzogen, sie deckten sich zu mit Büchern über meine Rasse und ich versuchte ein guter Hund zu sein, sie wurden niemals böse, schlugen mich nicht, sie schenkten mir viel Liebe die ich auch ihnen entgegenbrachte als dank das sie sich so gut um mich sorgten. Oft nahmen mich die Beiden mit auf Urlaubsreisen in denen sie Wandertouren machten, ich kam auf meine Kosten und war wunschlos glücklich. Doch eines Tages erkrankte der Mann an Leukämie, er war mein größtes Vorbild, es schien zu Beginn noch alles machbar, doch als den Beiden das Geld für die Behandlungen fehlten um die Lebenszeit meines ehemaligen Besitzers zu verlängern, gaben sie mich weg und verkauften mich an den der das meiste Geld bot. Ich zerbrach an dem Verlust beinahe, versuchte dennoch stark zu bleiben und ein halbes Jahr blieb ich bei dem Mann der für mich sorgte, bis dieser in hohem Alter verstarb und ich mit knappen vier Jahren fortging. Ich lief lange Zeit, durch Wälder, über Felder, ich überquerte breite Straßen und suchte nach einem Ort in dem ich mir jemanden suchen konnte der mich ebenso liebte wie es einst das Ehepaar tat. Finden tat ich niemanden, doch blieb ich in der Stadt.«


O F F. P L A Y


• Inaktiv
»Ich werde sie rausspielen wenn ich inaktiv werden sollte.«

• Bildquellen
czertice.deviantart.com


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arazoa
Big Issue
avatar

Alter : 4 Monate
Rasse : Mischling
Geschlecht : Hündin
Krankheiten : vermisst ihre Mama

BeitragThema: Re: Blue   So 24 Jun 2012, 16:08

Blu Blu Bluuuu;

herzlich Willkommen und allles quie qua quoutsch! Oder so..

Also ich mag den Charakter und finde den Bogen super, von mir ein WoB und ich verschiebe dich, kannst dich dann im Einstiegsdings melden, falls ich was auf die Reihe bekomme...

Smile

•••••••••••

Einzelcharakter von Arazoa :>

danke Danger <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blue

avatar

Alter : 4
Rasse : Tschechoslowakischer Wolfshund
Geschlecht : Weiblich

BeitragThema: Re: Blue   Mi 27 Jun 2012, 20:56

Einstiegsdings? Very Happy welches einstiegsdings?
Sry steh grad ein bisschen aufm schlauch xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arazoa
Big Issue
avatar

Alter : 4 Monate
Rasse : Mischling
Geschlecht : Hündin
Krankheiten : vermisst ihre Mama

BeitragThema: Re: Blue   So 01 Jul 2012, 10:50

Einstiegshilfe meine ich. Und ansonsten melde Dich im Spamm. Da klappt das auch! Very Happy

•••••••••••

Einzelcharakter von Arazoa :>

danke Danger <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Blue   

Nach oben Nach unten
 
Blue
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mülldiebe ::  :: Die Streuner :: Weiblich-
Gehe zu: